Hamburger Abendblatt Shop

Sortierung: Beliebtheit
Artikel pro Seite: | |
Sturm über der Villa am Elbstrand Sturm über der Villa am Elbstrand

Sturm über der Villa am Elbstrand 

Leidenschaft und Mut in Zeiten größter Verzweiflung
Der Zweite Weltkrieg hat auch die Nielands und ihre engen Vertrauten nicht verschont. Noch viele Jahre später spürt die Familie die erlittenen Verluste. Die angehende Journalistin Isabel, Enkelin von Sofie Timmlein und Edith Nieland, macht bei ihren Recherchen zudem eine Entdeckung, die weitreichende Folgen für die Familie hat. Unterdessen wird Isabels Cousine Rosa Timmlein durch den Bau der Mauer von der Familie getrennt. Als über Hamburg eine verheerende Sturmflut hereinbricht, ist ein weiteres Mal der starke Zusammenhalt der Familien Nieland und Timmlein gefragt.  

In dieser ergreifenden Familiensaga erzählt Charlotte Jacobi auf tief bewegende Art und Weise von einer Hamburger Reedereidynastie zwischen Krieg, Geheimnissen und großen Gefühlen. Bei „Sturm über der Villa am Elbstrand“ handelt es sich um den abschließenden Band der Elbstrand-Saga nach dem erfolgreichen ersten Band „Die Villa am Elbstrand“ und „Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand“.  

Charlotte Jacobi ist das gemeinsame Pseudonym des Autorenduos Eva-Maria Bast und Jørn Precht. Die Überlinger Journalistin Eva-Maria Bast ist Leiterin der Bast Medien GmbH, der Stuttgarter Hochschulprofessor Jørn Precht ist Drehbuchautor für Kino- und Fernsehproduktionen. Beide haben zahlreiche Sachbücher und zeitgeschichtliche Romane veröffentlicht und Preise gewonnen.

  • Charlotte Jacobi
  • Leidenschaft und Mut in Zeiten größter Verzweiflung
  • Elbstrand-Saga, Band III
  • Taschenbuch. 496 Seiten

€ 10,00
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand

Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand 

Große Gefühle, überschattet von den Wirren des Krieges
Hamburg zu Beginn des Jahres 1933: Während die Reedereifamilie Nieland versucht, das Überleben ihres Unternehmens zu sichern, verschärft sich das politische Klima zusehends. Die Hetze der Nationalsozialisten macht auch vor der alteingesessenen Familie nicht halt. Die freigeistige Hilde Timmlein, die sich unsterblich in den jüngsten Nieland-Erben verliebt hat, muss nun am eigenen Leib erfahren, welche Gefahren der Krieg mit sich bringt. Als Modeberaterin einer bekannten Sängerin bereist sie das Reich und leistet Widerstand gegen das Regime. Wird es ihr dennoch gelingen, ihre große Liebe zu leben?  

In dieser ergreifenden Familiensaga erzählt Charlotte Jacobi auf tief bewegende Art und Weise von einer Hamburger Reedereidynastie zwischen Krieg, Geheimnissen und großen Gefühlen. Bei „Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand“ handelt es sich um Band zwei der Elbstrand-Saga nach dem erfolgreichen ersten Band „Die Villa am Elbstrand“.  

Charlotte Jacobi ist das gemeinsame Pseudonym des Autorenduos Eva-Maria Bast und Jørn Precht. Die Überlinger Journalistin Eva-Maria Bast ist Leiterin der Bast Medien GmbH, der Stuttgarter Hochschulprofessor Jørn Precht ist Drehbuchautor für Kino- und Fernsehproduktionen. Beide haben zahlreiche Sachbücher und zeitgeschichtliche Romane veröffentlicht und Preise gewonnen.

  • Charlotte Jacobi
  • Große Gefühle, überschattet von den Wirren des Krieges
  • Elbstrand-Saga, Band II
  • Taschenbuch. 560 Seiten

€ 10,00
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
ARVED FUCHS Durch Sturm und Eis ARVED FUCHS Durch Sturm und Eis

Unter Segeln bis ans Ende der Welt: eine Liebeserklärung an ein besonderes SchiffSowohl die Nordost- als auch die Nordwestpassage zu durchqueren, das hat vor der legendären DAGMAR AAEN noch kein Schiff geschafft. Auf unzähligen Expeditionen und Forschungsreisen stand sie ihrem Wegbegleiter Arved Fuchs treu zur Seite, überwinterte mehrfach im Packeis der Arktis und umrundete den kompletten Nordpol. Die DAGMAR AAEN ist zweifellos kein Schiff wie jedes andere, hat sie doch schon so manche Extremsituation hinter sich, die ein Segelschiff an seine Grenzen bringen könnte.Mit »Durch Sturm und Eis« setzt Polarforscher Arved Fuchs dem robusten Kleinod dänischer Schiffbaukunst ein verdientes Denkmal. Die lang ersehnte Neuauflage seines Buches »Kein Weg ist zu weit« blickt so eindrücklich wie liebevoll auf ihre jahrzehntelange gemeinsame Geschichte auf den Ozeanen zurück. Eine wunderbare Liebesgeschichte in amüsanten Anekdoten und ausdrucksstarken Fotografien. Komplett aktualisierte Neuauflage von »Kein Weg ist zu weit – Die Geschichte der DAGMAR AAEN« mit neuen Abenteuern des Segel-Dream-TeamsVom Fischkutter zum Expeditionsschiff: wie die DAGMAR AAEN zu der wurde, die sie heute istAmüsante Anekdoten, persönliche Erlebnisse und herrliche Bilder: die größten Segelabenteuer von Arved Fuchs in einem etwas anderen ReiseberichtVom Haikutter zur treuen Weggefährtin: die ganze Geschichte der DAGMAR AAENDer Lebenslauf der DAGMAR AAEN liest sich wie das Porträt einer großen Abenteurer-Karriere: 1931 für den Einsatz im Nordatlantik gebaut und bis 1977 in der Fischerei beschäftigt, hat der standhafte Haikutter seit dem Umbau zum Expeditionsschiff zahlreiche Faceliftings hinter sich gebracht, immer bereit für die nächste Reise durch raue Wellen und extreme Landschaften. Erleben Sie die faszinierende Geschichte eines besonderen Traditionsseglers, der für viele zur wahren Freundin wurde!

  • Arved Fuchs
  • Meine Expeditionen mit der DAGMAR AAEN
  • 115 Fotos und Abbildungen
  • 160 Seite, Broschur

€ 29,90
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Hamburger Originale 3er-Medaillenset FEINSILBER AG 999 Hamburger Originale 3er-Medaillenset FEINSILBER AG 999

Typisch Hamburg! Unsere Stadt hat so viele beeindruckende Bauwerke zu bieten, da fällt es schwer, die schönsten und typischsten zu benennen. Zusammen mit der Prägeanstalt Hamburgische Münze haben wir ein 3er-Set zusammengestellt, dass Hamburger Originale zeigt, die einmalig sind. Die Köhlbrandbrücke, der Michel und natürlich das Hamburger Rathaus. Die Münzen sind aus 999 Feinsilber, wiegen je 20 Gramm und haben einen Durchmesser von 40mm. In Spiegelglanz-Qualität sind sie eine wertvolle Erinnerung an unsere Stadt und seine einzigartigen Bauwerke. Wer sich ein schönes Stück Hamburg sichern möchte, sollte sie sich holen. Es werden nur 200 Exemplare geprägt, die als Set verkauft werden. Edel gebettet in einem schwarzen Etui mit Siegeldruck kommen die Münzen zu Ihnen nach Hause. Und noch etwas Gutes: Vom Verkaufspreis gehen pro Set je 3 € an die Michel-Stiftung. Gerade jetzt während der Corona-Pandemie sind seine Einnahmen eingebrochen. Unser Wahrzeichen funkt SOS, damit die Finanzierung seiner Angebote gesichert werden kann. Mit dem Erwerb der Medaillen tun Sie also nicht nur sich selbst  etwas Gutes, sondern unterstützen auch ein echtes Hamburger Original. 



Spezifikation der Sonderpägung
Material: Feinsilber AG 999
Gewicht: 20 g
Qualität: Spiegelglanz PP
Durchmesser: 40mm
Prägejahr: 2020
  • Nur Abholung Hamburger Abendblatt-Geschäftsstelle
  • Hauptkirche St. Michaelis
  • Köhlbrandbrücke
  • Hamburger Rathaus

€ 269,00 TreuePreis € 249,00
TreuePreis
Quick view
versandfertig in 5 Wochen
SYLT No.II - Frühling/Sommer Ein Nord? Ost? See! - Spezial SYLT No.II - Frühling/Sommer Ein Nord? Ost? See! - Spezial Hier sehen Sie die zweite Ausgabe unseres Sylt-Magazins und darin spielen die Insulaner eine große Rolle. Die Hochzeitsplanerin, die sich auf Trauungen am Strand spezialisiert hat. Der Sternekoch, der die Gäste kulinarisch verwöhnt. Der Tourismuschef, der die Werbetrommel für die Insel rührt, oder der Makler, bei dessen Kunden Geld keine Rolle spielt. Kampener Originale und ihre Geschichten sind ein Thema. Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Ole von Beust berichtet von seiner Liebe zur Insel.

Wir nehmen Sie mit nach Hörnum an die Südspitze der Insel. Wir zeigen Ihnen dort die schönsten Ecken und stellen Ihnen die engagierten Gastgeber auf der Insel vor. In Westerland wird viel gebaut, wir zeigen Ihnen, wo und was.
Auch eine Auswahl an Kultur- und Sportveranstaltungen haben wir für Sie zusammengestellt. Wir haben die schönsten Wanderrouten für Sie erkundet, und natürlich dürfen Sie sich auf Hotel- und Restauranttipps freuen.
Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie unser Sylt-Magazin. Wir sehen uns auf der Insel.

Wenn der Zug über den Hindenburgdamm gleitet und Sylt zum Greifen nah ist, dann bin ich glücklich und entspannt. Denn ich weiß, gleich werde ich in Westerland am Bahnhof aussteigen und bin zurück auf meiner Lieblingsinsel.

Ich bin häufig dort und treffe Insulaner zu ausführlichen Gesprächen. Das sind die Menschen, die alle ihren
Anteil daran haben, dass Sylt für viele wie ein Magnet ist. Wer einmal hier zu Gast war, kommt immer wieder.
Die Herzlichkeit der Gastgeber und die vielen Facetten dieser Urlaubsdestination sind einmalig.
Gourmettempel und Fischbrötchenstand, Nobelboutiquen und Souvenirläden, Campingplatz und Luxushotel.
Sylt trifft einfach jeden Geschmack.
  • Hochzeiten auf Sylt
  • Neue Syletr gesucht
  • 10 spannenden Sylter im Portrait
  • Mit dem E-Bike nach Sylt

€ 9,50 TreuePreis € 8,00
TreuePreis
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Hamburgs neue Empathie Hamburgs neue Empathie

Nach gut anderthalb Jahren Homeoffice und Kontaktbeschränkungen haben wir uns gedacht: Es wird Zeit für mehr Empathie. Nie war Ein-fühlungsvermögen schwieriger als heute: Unser Leben ist geprägt von Digitalisierung, von optimierten Arbeitsprozessen, von Zeitdruck und virtuellen Treffen. Aber genau deshalb war Empathie auch nie wichtiger als heute. Führungskräfte müssen sich heute mehr denn je in ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  hineinversetzen, sie mitnehmen, sie motivieren.

Nach „Laut & leise“ im vergangenen Jahr ist dies das zweite große Themenmagazin, das das Hamburger Abendblatt und Pawlik Consultants gemeinsam realisieren. Internationale Studien, regionale Interview-partner und lokale Beispiele: Abendblatt-Redaktion und Experten der Managementberatung haben an diesem Magazin von der ersten Idee über Themenfindung bis zum Finish eng zusammengearbeitet. Das ist wahnsinnig spannend, zu sehen, wie sich ein Thema weiterentwickelt, wenn Mitstreiter mit so unterschiedlichen Perspektiven an einem gemeinsamen Produkt arbeiten. Vielen Dank also an dieser Stelle auch an Joachim Pawlik und sein wunderbares Team! 

Wir hoffen, wir können Ihnen mit diesem Magazin nicht nur ein paar interessante Lesestunden bieten, sondern auch neue Perspektiven eröffnen – und vielleicht sogar neue Wege aufzeigen.

  • 50 Tipps von Führungskräften
  • Selbsttest – Sind Sie empathisch?
  • Artikel - Wie sieht gesunde Arbeit aus?
  • Artikel - bin ich zu nett?

€ 9,00 TreuePreis € 7,00
TreuePreis
Quick view
versandfertig in 24 Stunden