Reduziert

Sortierung: Beliebtheit
Artikel pro Seite: | |
Ein Leben in Hamburg Ein Leben in Hamburg Die Lebenserinnerungen des Hamburger Apothekers und Malers Berend Goos (1815–1885) erschienen 1880 zunächst als Privatdruck für die Kinder und Enkel des Autors. Bis 1907 erlebten sie in unterschiedlichen Fassungen mehrere Auflagen und erfreuten sich bei den Hamburgern großer Beliebtheit. Seither ist das Buch vom Markt verschwunden und wartet auf seine Neuentdeckung. Mit seinen Erinnerungen hat Berend Goos, der seine erste Apotheke beim Großen Brand von 1842 verlor und nachder Katastrophe das noch heute bestehende Geschäft auf dem Rathausmarkt eröffnete, ein unvergleichliches Kompendium des Alltagslebens im alten Hamburg hinterlassen. Seine Schilderungen geben einen minutiösen Einblick in das Denken und Fühlen eines Hamburger Bürgers des 19. Jahrhunderts und beschreiben in zeitloser, anschaulicher Prosa die Kindertage des Verfassers in der Poolstraße, das öffentliche Leben in den Straßen Hamburgs, die Mühsal der Wasserversorgung, die Feste im städtischen Jahreslauf sowie Schulzeit, Ausbildung und Geschäftsleben – und nicht zu vergessen die Wochenendausflüge ins geliebte Dockenhuden, wo der Großvater einen prächtigen Landsitz besaß. Mehr als einhundert Jahre nach ihrem letzten Erscheinen hat der Schriftsteller Eckart Kleßmann eine gekürzte Lesefassung der Lebenserinnerungen von Berend Goos erstellt. Damit liegt ein bedeutendes Hamburger Memoirenwerk für heutige Leser vor, das wie kein anderes Buch das Bild des alten Hamburg – vor der Brandkatastrophe und der Beseitigung seiner letzten Reste mit der Spitzhacke beim Bau der Speicherstadt und in den Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs – bewahrt. Bibliophil ausgestattet und mit großem Humor erzählt, verdient Ein Leben in Hamburg einen festen Platz im Bücherschrank aller an der Geschichte ihrer Stadt interessierten Hamburger.
  • Von Berend Goos
  • Ein bedeutendes Hamburger Memoirenwerk
  • 288 Seiten mit ca. 40 s/w-Abb.
  • Hardcover, 24,0 x 19,0 cm
€ 19,90
€ 9,90
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Das ist Hamburg / That´s Hamburg Michael Zapf/Alexander Schuller Das ist Hamburg / That´s Hamburg Michael Zapf/Alexander Schuller

Das ist Hamburg?
Der „Michel“? Die Elbphilharmonie? Die Alster, die Speicherstadt und der
Hafen? Die piekfeine Elbchaussee? Die verruchte Reeperbahn? Oder einfach
bloß die „schönste Stadt der Welt?“ Ja. Das alles ist Hamburg – und dieses Buch
mit über 150 Fotos von Michael Zapf ist ein unterhaltsamer Streifzug durch
diese faszinierende Stadt, die sich in den vergangenen Jahren beeindruckend
verändert hat.

That´s Hamburg?
The ‘Michel’? The Elbphilharmonie concert hall? The Alster Lake,
Speicherstadt (warehouse district) and port? The swanky Elbchaussee?
The crazy old Reeperbahn? Or simply the ‘most beautiful city in the world’?
Yes, all of the above are Hamburg – and this book, featuring more than
150 photos by Michael Zapf, takes the reader on an entertaining tour of this
fascinating city, which has undergone impressive change in recent years.


Das ist Hamburg – Biografien
Der Fotograf  THE PHOTOGRAPHER

Michael Zapf, 54, fotografiert seit 36 Jahren seine Heimatstadt Hamburg. Seine Fotografien werden in Zeitungen, Magazinen und in Büchern veröffentlicht – beispielsweise „Hamburg von oben“, „So schön ist Hamburg“‚ „Elbchaussee“, „Der Michel“ und „Elbphilharmonie“. Zu seinen Kunden zählen auch große Hamburger Unternehmen. / Michael Zapf, 54, has been working as a photographer in his home city of Hamburg for 36 years. His photos are published in newspapers, magazines and books – such as Hamburg von oben, So schön ist Hamburg, Elbchaussee, Der Michel and Elbphilharmonie. His clients include major companies from Hamburg.



Der Autor  THE AUTHOR

Der Journalist und Autor Alexander Schuller, 58, gebürtiger Münchner, kann sich nicht vorstellen, jemals wieder aus Hamburg wegzuziehen. Er hat bisher rund 30 Bücher veröffentlicht – von Sachbüchern über Biografien bis hin zu Kriminalromanen – und in den vergangenen zehn Jahren regelmäßig fürs Hamburger Abendblatt geschrieben. / Journalist and author Alexander Schuller, 58, was born in Munich but can’t imagine ever moving away from Hamburg. He has published some 30 books to date – ranging from non-fiction and biographies to detective novels – and has been a regular contributor to the Hamburger Abendblatt newspaper over the past ten years.

  • 112 Seiten
  • FlexoCover
  • Deutsch / englisch
  • Format 16,5x23 cm
€ 16,90
€ 8,50
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Autoflagge Deutschland Autoflagge Deutschland € 3,00
€ 2,00
Quick view
versandfertig in 24 Stunden