Junius Verlag GmbH

Die Hafenmännchen von Hamburg

€ 18,00
Menge
Dieser Artikel kann erst ab einer Menge von 1 bestellt werden
versandfertig in 24 Stunden Alle Preise in € inkl. gesetzlicher
MwSt., zzgl. Versandkosten
Fast jeder kennt wahrscheinlich die Geschichte der Heinzelmännchen von Köln, die nachts die Arbeit der faulen Handwerker erledigten, bis sie eines Tages bei ihren heimlichen Verrichtungen entdeckt wurden. Was aber anscheinend nur wenige wissen: Auch in Hamburg hat es früher einmal solche hilfreichen Wesen gegeben, die allerdings nicht in der Stadt, sondern im Hafen lebten. Und deshalb nannte man sie die Hafenmännchen. Dieses märchenhaft illustrierte Bilderbuch von Katharina Sieg erzählt die Geschichte der Hafenmännchen, die auf einer grünen Insel gegenüber von St. Pauli wohnen und nur nachts ihre Höhlen verlassen, um das Schiff ihres Freundes, des Kapitäns Klaus Karstens, für die nächste große Fahrt in die Südsee klarzumachen. Aber eines Tages ist alles anders. Weit und breit ist kein Klaus Karstens zu sehen, und die Luft ist voller kleiner schwarzer Klumpen. Und schon bald kommt von der Elbmündung her ein großes, schwarzes Schiff angefahren, wie die Hafenmännchen noch keines gesehen haben: Es hat keine Segel und Masten wie das Schiff ihres Freundes, sondern wird von einer fauchenden Maschine angetrieben und schleudert seinen Ruß in ganz Hamburg umher. Mit dem friedlichen Leben, das die Hafenmännchen für lange Zeiten auf ihrer grünen Insel gelebt haben, ist es nun vorbei. Aber was sollen sie tun? Bei einer großen Ratsversammlung wollen sie über ihr Schicksal entscheiden ...

Heinrich Spiero
Heinrich Spiero (1876–1947) war Schriftsteller, Literaturhistoriker und Gründer der Hamburger Kunstgesellschaft.

Katharina Sieg
Katharina Sieg studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Techniken, von Aquarellfarben und Buntstiften bis zu transparenten Papiercollagen auf dem Leuchttisch.

Artikelnummer: BQ002559-001
Topseller