Bildband

Sortierung: Beliebtheit
Artikel pro Seite: | |
Sofortbild Hamburg Bildband Sofortbild Hamburg Bildband
Seit Jahren ist Frank Egel in den Straßen Hamburgs, vor allem in St. Pauli, unterwegs. Für die Bildserie Catch of the Day macht er jeden Tag ein digitales Sofortbild von Menschen, Orten und urbanen Straßenszenen, viele davon direkt vor seiner Haustür. Denn wenn der Fotograf seine Wohnung verlässt, steht er direkt auf der Reeperbahn. Was im richtigen Leben heißt: zwischen parkenden Autos, wenn der Müll der Nacht noch nicht weggeräumt ist. Wenn die Morgensonne die Leuchtreklame überstrahlt. Wenn das auf der Straße abgestellte und vollgeregnete Sofa mit der Sprühdose ein Gesicht verpasst bekommen hat, aber keiner der Stadtreinigung Bescheid sagt.
Ihren Ursprung hat die Bildserie im Internet, wo Egel täglich ein Bild an die Pinnwand eines sozialen Netzwerks heftet. Trifft er damit den Nerv seiner Verfolger, erreicht das Bild in Minutenschnelle ein großes Publikum und entwickelt sich nicht selten zum Symbol – für die Schlauheit der Straße und die anarchische Haltung der Metropolenbewohner gegen die Kontrollfantasien einer von globalen Standards regierten Stadt. Sofortbild Hamburg zeigt die besonders guten Fänge der Serie als Fotobuch, in spannungsreichen Bildkombinationen und als Dokument des ausgeprägten Selbstgestaltungswillens der Kiezbewohner.
  • Sofortbildfotografien von Frank Egel
  • Mit ca. 130 Farbabbildungen
  • 144 Seiten, Hardcover
  • Format 17,5 x 21 cm

€ 9,90
Ursprünglich: € 19,90 -50%
Quick view
versandfertig in 24 Stunden
Corona Nights Hamburg Corona Nights Hamburg Es begann mit einem Social Media Post: Auf Instagram teilte ein Ureinwohner St. Paulis mit, er habe den Kiez noch nie so leer gesehen. Für den Hamburger Fotografen Tim Oehler der Impuls, sich die Kamera zu schnappen und diese Leere in ihrer surrealen Ästhetik zu dokumentieren. Nächtelang begab er sich von Mitte März bis in die ersten Aprilwochen auf Motivsuche und bewegte sich dabei in allen Himmelsrichtungen durch die Stadt.
Zum Flughafen im Norden, zum Horner Kreisel im Osten, die Elbchaussee entlang Richtung Westen. Überall herrschte absolute Stille, minutenlang keine Menschen, keine Autos. Und wo sonst auch in der Nacht das Leben pulsiert, waren auf einmal Langzeitbelichtungen möglich – auf den Ausfallstraßen, entlang der Magistralen, auf den weiten Plätzen und an den touristischen Hotspots der Hansestadt.
In diesem Bildband trägt Tim Oehler, seit langen Jahren fotografischer Dokumentarist der Nacht, nun die besten Aufnahmen seiner Bilderreise durch das stillgelegte Hamburg während der historischen Ausnahmezeit im Frühjahr 2020 zusammen. Fremd und vertraut zugleich, fügen sich die Bilder des mehrwöchigen Lockdowns und der Abwesenheit jeder urbanen Mobilität zu einem Stadtporträt von bizarrer Schönheit, das in vergleichbarer Form wohl nie wieder zu fotografieren sein wird.
  • von Tim Oehler
  • eine nächtliche Bilderreise durch Hamburg im Frühjahr 2020
  • ca. 208 Seiten mit ca. 130 Farbfotos
  • Hardcover mit Schutzumschlag

€ 39,90
Quick view
versandfertig in 24 Stunden